Evangelische Kirche Sankt Jakobi

Sankt Jakobi Kirchezoom

Sie wurde 1899 im neugotischen Stil fertig gestellt und ist seit ihrer Renovierung 1994 ein Juwel der Stadt Peine.

Eine Augenweide bietet sich dem Besucher im Inneren der Kirche. Die farbigen Wand- und Deckenmalereien in ihrer ornamentalen und figürlichen Ausstattung sollte man sich nicht entgehen lassen.

Aufmerksame Besucher werden außen an der Jakobikirche eine der vielen Peiner Eulen in Stein finden. Der Ursprung der Kirche geht auf das 13. Jahrhundert zurück. Ihr Standort war bis zum vernichtenden Stadtbrand von 1557 der Marktplatz. Ihr einstiger Standort ist mit roten Pflastersteinen auf dem Marktplatz sichtbar gemacht worden.

1692 wurde die Kirche als barocker Putzbau neu errichtet, 1726 um Stützpfeiler ergänzt und in den Jahren 1896 bis 1899 im neugotischen Stil neu erbaut.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren