Evangelischer Kindergarten St. Jakobi

Leitung: Bianca Ohmes
Stellv. Leitung: Annika Fleck
Anschrift: In den Fahlwiesen 3, 31224 Peine
Telefon: 05171/14643
Telefax: 05171/586844
Email: kindergarten-st.jakobi@kirche-peine.de

Internetauftritt: http://www.kita-st-jakobi.de

Öffnungszeiten
jeweils von Montag - Freitag
Vormittagsgruppe 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Ganztagsgruppe 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Nachmittagsgruppe 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Inetragtionsgruppe 8.00 - 14.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Frühdienst: 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr
Spätdienst: 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittagsspätdienst für die Kinder der Vormittagsgruppen (bei Bedarf mit Mittagessen):
Montag - Freitag 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr

Öffnungszeiten Krippe:
Ganztagsgruppe 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Sonderöffnungszeiten siehe oben ohne Mittagsspätdienst

Anzahl der Kindergartenplätze: 102
Vormittags-, Ganztags- und Nachmittagsbetreuung in altersgemischten Gruppen von 3-6 Jahren mit jeweils 25 Kindern, eine Integrationsgruppe mit 17 Kindern davon 4 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, 15 Krippenplätze

Wir sind ein Evangelischer Kindergarten.
Wir bieten eine pädagogisch qualifizierte Arbeit auf der Grundlage des christlichen Glaubens und Menschenbildes.

Eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern ist für uns die Voraussetzung für eine sich gegenseitig ergänzende Erziehung.
Christliche Erziehung ist für Kinder und Erwachsene ein Lernprozess, an dem Kopf, Herz und alle Sinne gleichermaßen beteiligt sind. Bei uns im Kindergarten wird er von ganz konkreten Angeboten und Aktionen unterstützt:

  • Kindergartengottesdienste
  • Rollenspiele
  • Biblische Geschichten und Lieder
  • Gebete
  • Geschichten mit den Kindern erleben und mit verschiedenen Materialien gestalten
  • christliche Traditionen vermitteln und pflegen

Auch wenn wir eine kirchliche Einrichtung sind und der christliche Glaube das Leben in unserem Kindergarten prägt, sind wir für Kinder und Familien mit einer anderen Religion, Kultur oder Nationalität offen.

Besondere Angebote:
Bewegung – wichtig für die Entwicklung des Kindes, das Wohlbefinden und die Gesundheit:

  • vielfältige Bewegungserfahrungen im Bewegungsraum (Flugschaukel) und im Außengelände (u.a. Fahrradfahren)
  • regelmäßige Turntermine
  • regelmäßiger Besuch des Freibads
  • Judotraining für Vorschulkinder
  • Mitglied im Netzwerk „Gesunde Kinder im Landkreis Peine
  • AG-Angebot: afrikanisches Trommeln
  • Sprachförderung in Kleingruppen: In der Sprachförderung kommen Förderprogramme zum Einsatz, die speziell zur Unterstützung des (Zweit-)Spracherwerbs entwickelt wurden. Unterstützt wird die Förderung durch ein Sprachförderfachkraft.


„Rucksack“ - Pilotprojekt zur Sprachförderung und Elternbildung im Elementarbereich
Kinder mit Migrationshintergrund sollen mit Unterstützung ihrer Mütter in ihrer Muttersprache gefestigt und im Erlernen der Zweitsprache Deutsch unterstützt werden.

Vorschulerziehung

  • wöchentliches Judotraining,
  • wöchentliches Treffen der „Zahnlücken-Kinder“
  • Arbeit in Projektgruppen: naturwissenschaftliche Experimente, Verkehrserziehung im Verkehrsgarten, handwerkliches Arbeiten mit Holz etc.

· Kooperationsvereinbarung „Brückenjahr“ mit der Wallschule
· Kooperationsverbund zur Hoch-/Begabtenförderung in Peine mit der Wallschule und dem Ratsgymnasium

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren