Evangelischer Kindergarten Woltorf "Mein Apfelbäumchen"

Stegmann Str. 11
31224 Peine
Tel.: 05171 – 82781
Fax.: 05171 – 508472
Email: kigawoltorf.meinapfelbaeumchen@kirche-peine.de

Leitung: Regina Klooß
Stellvertretende Leitung: Elisabeth Attermeyer

Der Kindergarten ist täglich von 7.30 – 17.30 Uhr geöffnet.

Zeiten am Vormittag:

  1. 07.30 – 08.00 Sonderöffnung
    08.00 – 12.00 Kernbetreuung
    12.00 – 13.00 Sonderöffnung
    Gebühren: 114,-

  2. 07.30 – 08.00 Sonderöffnung
    08.00 – 14.00 Kernzeit mit Mittagessen
    Gebühren: 134,- €

Zeiten am Nachmittag:

12.00 – 13.00 Sonderöffnung, evtl. mit Mittagessen
13.00 – 17.00 Kernbetreuung
17.00 – 17.30 Sonderöffnung
Gebühren: 114,- €

Das Mittagessen kostet 33,- €

Besondere Angebote:

Das Büfett-Frühstück, für 6€ im Monat wird jeden Morgen im Kindergarten zubereitet.
Außerdem bieten wir Mittagessen an, welches täglich tischfertig vom DRK Altenheim Woltorf geliefert wird. (Kosten: 33,-€ / Monat)
Unsere Waldwochen, die wir mit Begeisterung schon seit langem im Woltorfer Wald durchführen, sind ein fester Bestandteil unserer Jahresplanung.

Lassen Sie Ihre Kinder die Früchte des Lebens pflücken!

„Wir sind die Kleinen in den Gemeinden“, heißt es in einem Lied, und so fühlen wir uns auch. Wir gehören dazu und nehmen aktiv am Dorfleben teil. Der ev. Luth. Kindergarten Apfelbäumchen liegt im Ortskern der Gemeinde Woltorf. Die Nähe zum Pfarrhaus, zur Kirche und zur Schule hat sich schon immer als sehr positiv gezeigt.

Wir sind eine evangelisch - lutherische Einrichtung in der Religion nicht als Zusatzprogramm vermittelt wird, sondern sie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Um Kindern christliche Werte zu vermitteln, werden Treue, Vergebung, Friedfertigkeit und Hilfsbereitschaft vorgelebt. Eine ständige Überprüfung der eigenen Werte ist dafür Voraussetzung.
Unsere christliche Religion wird durch:
- das Feiern kirchlicher Feste
- Geschichten und Lieder
- regelmäßige Besuche in der Kirche und des Pastors im Kindergarten vertieft.
Höhepunkte im Jahr sind Familiengottesdienste, die mit viel Spaß und Freude gemeinsam erlebt werden.
Religiöse Toleranz setzt aber auch voraus, dass Kinder unterschiedlicher Religionen oder auch keiner Religionszugehörigkeit in unserer Einrichtung aufgenommen, respektiert und wertgeschätzt werden.
Wir arbeiten konzeptionell situationsorientiert und gruppenübergreifend.
Jedes Kind ist einzigartig und bringt, wenn es zu uns in die Einrichtung kommt, verschiedene Erfahrungen und Fertigkeiten mit. Wir holen die Kinder dort ab, wo sie in Ihrer Entwicklung stehen und unterstützen sie beim Auf- und Ausbau der verschiedenen Kompetenzen:

  • emotionale Kompetenz
  • soziale Kompetenz
  • motorische Kompetenz
  • kognitive Kompetenz.

Kinder sind neugierig und wollen die Welt erforschen. Dafür geben wir IHNEN Raum und Zeit.

Jedes Kind hat das Recht
zu lernen,
zu spielen,
zu lachen,
zu träumen,
zu lieben,
anderer Ansicht zu sein, vorwärtszukommen
und sich zu verwirklichen. (Hall-Denis-Report)


Bei uns können sie:

  • verschiedene Materialien erproben und mit ihnen experimentieren
  • eigene Erfahrungen sammeln und daraus lernen
  • Fehler machen und neu anfangen
  • in der Gemeinschaft Werte erfahren und daraus resultierende Regeln verinnerlichen

Sie können singen, basteln, spielen und die Welt entdecken, in der wir leben.
Wir freuen uns darauf!

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren