Zafar Khan

Zafar Khan - Klassik im Hinterhof

Die Autowerkstatt von Zafar Khan ist ein Traum.
Zumindest für Fotografen oder für Freunde alter, klassischer Automobile oder für jemanden, der selbst gern bastelt und schraubt. Ordnungsliebende Menschen würden sie eher als Alptraum bezeichnen - wir waren schlicht fasziniert ...

Die Firma Chr. Khan in Vöhrum findet man wahrlich nicht so leicht, sie liegt hinter der Tankstelle und Richtung Sievershausen und ist damit im Sinne des Wortes eine echte Hinterhofwerkstatt.

Auf den ersten Blick erscheint sie wie eine ziemlich normale Autowerkstatt: Reparaturbedürftige Karossen auf dem Hof, Hebebühne in der Halle, in der Regel ein moderner Kleinwagen darauf, wartend auf Reparatur. TÜV erhält man hier, sämtliche Arbeiten an Motor und Getriebe - egal ob modernste oder uralte Technik. Letztere hat es dem Inhaber jedoch gewaltig angetan und so verstecken sich in den Hallen der Werkstatt viele Schätze aus alten Zeiten.

Kaiserliche Autos

Schuhe

Mehr als 20 Arbeitsstunden fließen in einen einzigen Schuh, wenn man ihn anfertigt. Hier helfen nur wenige Maschinen. Automatisierung ist unmöglich und so entsteht er immer noch wie vor fast 100 Jahren. „Nur die Klebstoffe sind wesentlich besser geworden, so dass wir heute das Leder nicht mehr unter der Sohle festnageln müssen“, erklärt Jörg Breymann.

Die traditionelle Arbeitsweise begleitet uns in der Werkstatt auf Schritt und Tritt. Maschinen, die wirken als stammten sie von Anfang 1900. Es riecht nach Leder, überall stehen Holzleisten in den Regalen - jeder einzelne dürfte zu einem Peiner Fuß gehören.

Besondere Geschichte

1973 kam Zafar Khan als Student nach Deutschland, nachdem er seine Laufbahn bei der Luftwaffe in Pakistan beendet hatte. Der Sohn eines Admirals studierte hier Luftfahrt-Maschinenbau, arbeitete nebenbei nachts bei der ÜSTRA, um sein Studium zu finanzieren. Die Liebe und eine junge Familie machte jedoch, dass er eine feste Arbeitsstelle annehmen musste und so wechselte er zu Hanomag, wo er bis 1983 blieb und auch den KFZ-Meister machte. Seit 1984 hat er die eigene Werkstatt in Vöhrum, in Wehnsen baute er sein eigenes Haus. Stein für Stein, immer wenn er etwas Geld für neues Material hatte, wuchs das Heim weiter. Sein Sohn, der zur Zeit ebenfalls als Pilot arbeitet, wird später einmal die Firma übernehmen, schon jetzt arbeiten Vater und Sohn hier häufig gemeinsam.

Persönliches
Galerie

Einige Fragen an Zafar Khan

Zafar Khan
 
 
Oldtimer
 
 
im Kundengespräch

Name: Zafar Khan • Geburtsort: Karachi, Pakistan • Wohnort: Wehnsen

Geschwister: 4 Brüder, 1 Schwester • Eigene Kinder: 3 Töchter, 1 Sohn

Beruf der Eltern: Vater Admiral bei der Marine in Pakistan, Mutter Hausfrau.

Mein schönster persönlicher Moment: Wenn bei der Tour 2.000 Kilometer durch Deutschland, meine restaurierten Autos zu sehen sind.

Heutige Vorbilder/respektierte Personen: Jeder Mensch.

Meine 3 Dinge für eine einsame Insel: Bücher, Farben Staffelei, Bilder

Lebensmotto/-philosophie: Helfen, wo man helfen kann.

Bitte setzen Sie den Satz fort „In Peine ...“: gibt es viele freundliche Menschen.

Bitte beschreiben Sie sich in einem Satz: „Ich bin ein fröhlicher Mensch!“

Bitte vervollständigen: Am liebsten verbringe ich Zeit…in der Natur.

Ihre Lieblingsfarbe? Rosa (Mandelblüte)

Lieblingsgetränk? Wasser und schwarzer Tee

Lieblingsessen? Gemüse.

Worauf freue ich mich das ganze Jahr? Oldtimermesse in Essen.

Wie entspannen Sie? In die Natur gehen.

Ihre Hobbies (ehrenamtlich aktiv, musikalisch/künstlerisch unterwegs, Sport)? Malen (Ölmalerei) und Spazieren gehen, klassische Musik, Geige.

Leseratte oder Blockbuster-Gucker? Lesen!!

Im Urlaub, lieber Zelt oder Hotel?: Normalerweise Hotel (das ist schon lange her).

Ihr schönstes Urlaubsziel bisher? Malaga

Wo würden Sie gern mal Urlaub machen? Himalaya, Mount Everest.

Wollten Sie schon immer Ihren jetzigen Beruf ausüben oder gab es in der Kindheit andere Berufswünsche? Ja schon immer. Mein Beruf ist mein Hobby.

Berufsausbildung und beruflicher Werdegang:

KFZ-Meister, Studium in Luftfahrttechnik, Pilot.

Wo haben Sie sich Ihr erstes Geld verdient? Beim Teller waschen, Auto waschen, Raststätte Laatzen an der Autobahn

Steht ein(e) Nachfolger(in) bereit? Ja, mein Sohn.

Bestehen Geschäftsbeziehungen zu anderen Peiner Firmen? Ja.

Firmenadresse: Khan, Chr. Gebrauchtwagen aus Meisterhand, Kfz-Meisterbetrieb KFZ-Werkstatt, Burgdorfer Str. 1, 31228 Peine, Tel. 05171/25195

Was ist das besondere an Ihrer Firma/Ihrem Geschäft? Wir reparieren alles. Oldtimer, modernste Technik, Hanomag

Welche Zielgruppe(n) sprechen Sie an? Menschen, die ein Problem mit ihrem Auto haben, ganz egal, welche Marke.

Was würden Sie beruflich anders machen, wenn Sie die Möglichkeit hätten? Nichts.

Ein Kundengespräch, dass Sie zum Nachdenken angeregt hat: Gibt es oft.

Ihr schönstes/lustigstes Kundengespräch: Ein Kunde holte sein Auto von der Reparatur ab und kam wütend wieder, weil es nach kurzer Strecke stehen geblieben war. Letztlich war aber der Grund, dass er kein Benzin mehr im Tank hatte ...

 

Bilder sagen mehr als Worte

Was bei Zafar Khan sofort ins Auge fällt, ist seine besonders herzliche Freundlichkeit und Ruhe, mit der er den Menschen begegnet. In der Freizeit malt er riesige Ölbilder und hat diese bereits bei einer Ausstellung zeigen können. In Peine fühlt er sich sehr wohl, alle Menschen seien ausnahmslos sehr höflich und freundlich ihm gegenüber. In Deutschland fühlt er sich seit langem Zuhause. Der KFZ-Meister lebt nach der Devise „man begegnet sich immer 2 x im Leben“ und wer ihm seinen Wagen anvertraut hat, der kommt in der Regel auch wieder. In den Sommerferien können die Dorfkinder bei ihm ihre Fahrräder in Schuss bringen, er zeigt ihnen wie sie mit der Technik und den verschiedenen Teilen umgehen müssen und die Werkstatt ist wirklich ein Fundgrube interessanter Fotomotive ... sehen Sie mal:

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren