Logo Ab in die Mitte

Internationale Sommernacht

Mehr als 2000 Peiner im Stadtpark

Kleinkunst und internationale Köstlichkeiten, Comedy, Walkacts, Musik und Akrobatik, dazu ein Pavillon, eine Bühne im Wasser, schöner alter Baumbestand, inklusive einer mächtigen Blutbuche, alles in farbiges Licht getaucht: PeineMarketing hatte am 21. Juni zur kulturellen Sommernacht im Stadtpark eingeladen. Das Fest war eine der größeren Veranstaltungen im Rahmen von „Ab in die Mitte“.

großer Besucherzuspruch im Peiner Stadtpark bei der Internationalen Sommernachtzoom
türkische Folklorezoom
eluminiertes Parkgeländezoom
 
spektakuläre Feuershow auf der Wasserbühnezoom

Mit viel Musik und fröhlicher Lebensart wurde die Verbindung zwischen City und den verschiedenen Bevölkerungsgruppen aus der Südstadt gestärkt und vertieft.

In schicken Pavillons gab es Leckeres wie Tapas, Fisch, Crêpes und Steaks sowie Spezialitäten aus der Türkei und Russland, natürlich auch mit den passenden Getränken. Informationen über die türkische Gemeinde in der Südstadt oder zum Reiseziel Istanbul, dazu feinste Schokoladen von Rausch rundeten das Angebot ab. Das Team von GOP.-Theater präsentiert das neue Programm und am Stand der Gärtnerei Gerhardt erfuhr man viel über Pflanzen aus aller Welt.
Die Besucher sahen einen bunten Mix zahlreicher Künstler aus Hannover, Berlin, Bonn, Hildesheim, Coburg und natürlich aus Peine.

„Charly Schokolade” – war durchaus zu verwechseln mit Jonny Depp – verteilte Köstlichkeiten aus seinem CHOCO-LA-MAT. Der Apparat wackelte, blinkte, tönte und produziert kleine, feine Rausch Schokoladentäfelchen. Riesige Figuren schwebten durch die Luft, wenn die „Fenix Theater Company“ mit ihrer Vorstellung begann. Klang- und Lichteffekte schufen eine faszinierende Welt der besonderen Art, „Skydreams“ nennen die Hannoveraner ihre Performance. Außerdem in ihrem Programm: die „Funny Faces“, mysteriöse und skurrile Wesen, die sich auf die Suche nach Kontakten zu den Gästen begeben hatten. Musik kam unter anderem von „Salsabil“. Das Berliner Ensemble hatte klassische orientalische Musik mit internationalen und mystischen islamischen Klängen verbunden.

Ein absolutes Highlight – war die Feuershow von „Spencer“ der zur Zeit auch im GOP in Hannover zu sehen ist. Auf der Wasserbühne zeigte er bei zur Stimmung arrangierten Musik eine atemberaubende Feuershow mit artistischen Einlagen.

Die Kulturnacht sollte allerdings nicht nur ein Fest der besonderen Art sein, jeder Gast konnte sich aktiv an einem Programmpunkt beteiligen. So wurde mit den türkischen Bürgern aus der Südstadt und der Halay-Liveband zusammen getanzt.

Den krönenden Abschluss feierten schließlich alle mit einer funkelnden Lichtershow mitten im Stadtpark bei klassischer Musik. Eine besondere Nacht in Peine. Künstler, die sich begeistert von den Peiner Besuchern zeigten und diese lobten. Der französische Polizist „Zwille Zimmermann“ aus Bonn: „So ein tolles Publikum habe ich schon lange nicht mehr erleben dürfen“.

Herzlichen Dank an alle Besucher die den freiwilligen Eintritt bezahlt hatten und natürlich an alle Aktiven sowie an die „Ab in die Mitte-Sponsoren“. Besonderen Dank an unsere Partner hier vor Ort, der Peiner Allgemeinen Zeitung und der Volksbank Peine.

Bildergalerie Internationale Sommernacht im Stadtpark - Peine Marketing GmbH
 
 

Sponsoren

Logo Peiner Allgemeine Zeitung
Logo Volksbank Peine
 
Sponsoren von Ab in die Mitte
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren