Ab in die Mitte - Inspirierender Abendspaziergang durch die Kirchen und Moscheen in Peine

Gemeinsamens Handeln verbindet Menschen – und damit auch die Glaubensgemeinschaften einer Stadt. Im Rahmen von „Ab in die Mitte - Handel(n) verbindet 2.0“ luden die Gemeinschaften zwischen City und Südstadt am 28. September bereits zum dritten Mal zu einem außergewöhnlichen Abendspaziergang durch die Kirchen und sakralen Räume ein.

 

Rund 50 Teilnehmer verfolgten gespannt das abendliche Programm, das die Kirchen und Moscheen eigens für die Gäste dieser Führung zusammengestellt hatten.
Den Anfang des Rundganges machte die Evangelisch- Freikirchliche Gemeinde, wo die Teilnehmer einem interessanten Vortrag, sowie romantischer Klaviermusik lauschten. Von hier aus ging es weiter zur Katholischen Kirche „Zu den Heiligen Engeln“, in der die Gäste sehr beeindruckt waren von drei prächtigen Monstranzen sowie den festlichen Messgewändern, die Ihnen hier vorgestellt wurden. Als nächster Anlaufpunkt stand die St. Jakobi Kirche auf dem Plan. Hier wurde die Gruppe bereits vor der Tür in Empfang genommen und schließlich in die dunkle Kirche gebeten. Nach einem beeindruckenden Einblick in die Kunst des Orgelspiels, ging es weiter durch Peines Fußgängerzone, über die Brücke, Richtung Südstadt.
In der Stadtmission warteten zunächst erfrischende Kaltgetränke auf die Besucher, sowie im Anschluss ein gemeinsames Singen mit Gitarrenbegleitung. Musikalisch ging es auch am vorletzten Anlaufpunkt - der Lutherkirche - zu. Pastor Thier fesselte mit einer Mischung aus kurzen Textlesungen und musikalischen Einlagen.

 

Den Abschluss bildete ein Besuch in der Takva Moschee, wo sich auch die DITIB-Moschee vorstellte. Nach einem Rundgang durch den Gebetsraum fand der Abend bei einer Tasse Tee und duftendem Gebäck schließlich einen gemütlichen Ausklang, mit Gelegenheit für interessante und anregende Gespräche.

Die Teilnehmer zeigten sich sehr beeindruckt von so viel Gastfreundschaft und Ideenreichtum der einzelnen Gemeinden, die sie an diesem Abend kennen gelernt hatten.

Sponsoren

Logo Peiner Allgemeine Zeitung
Logo Volksbank Peine
 
Sponsoren von Ab in die Mitte
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren