Kindertagesstätten anderer Träger

Kindertagesstätten der Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH

In den Kindertagesstätten der BBB (Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH) ist die Förderung der Kinder ein ganzheitlich-pädagogischer Prozess, der sich an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder orientiert und so zur weitmöglichen Entfaltung ihrer Persönlichkeit beiträgt. In den Bereichen Wahrnehmung, Kognition, Motorik, Sprache und hinsichtlich der sozial-emotionalen Entwicklung macht jedes Kind individuelle Erfahrungen. Der ganzheitliche Ansatz unserer Förderung geht davon aus, dass sich die oben genannten Bereiche in ihrer Entwicklung gegenseitig beeinflussen und nicht voneinander getrennt betrachtet und gefördert werden können.
Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Entwicklungsbegleitung. Wir geben dem Kind die Hilfe, Unterstützung und Anregung, die es benötigt, um sich nach seinen individuellen Möglichkeiten entwickeln zu können. Das Kind wird in seinem „So-Sein" wertgeschätzt und lernt, sich selbst anzunehmen

Betreuungszeiten
Kita Wortschatz und Heilpädagogische Gruppen:

Die Betreuungszeit ist von 7.45 - 14.15 Uhr freitags bis 13.15 Uhr. Da die Kinder aus dem gesamten Landkreis und der Stadt Peine kommen, werden sie mit einem Fahrdienst von zu Haus abgeholt und wieder zurückgebracht. Für die Eltern entstehen keine Kosten.

Integrationsgruppen:
Die Betreuungszeit der Integrationsgruppen ist von 8.00 - 13.00 Uhr
Frühdienst von 7.30 Uhr
Spätdienst bis 13.30 Uhr
Die Beitragssätze sind den städtischen Kindertagesstätten angepasst.

Kita Wortschatz (Sprachheilkindergarten)
In der Kita Wortschatz werden Kinder aufgenommen, die
- einen verzögerten Sprachbeginn haben
- Laute und Lautverbindungen nicht richtig bilden können
- noch keine Sätze bilden
- Redeflussstörungen haben, wie z.B. Stottern
- Angst haben zu sprechen
- organisch beeinträchtigt sind, wie z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
In der Kita Wortschatz werden 24 Kinder in drei Gruppen ab dem 4. Lebensjahr betreut. Eine Aufnahmevoraussetzung ist die Vorstellung beim Sprachheilbeauftragten im örtlichen Gesundheitsamt.

Kontakt:
Kindertagesstätte Wortschatz
Träger: Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH
Brigitte Morr
Sundernstr. 82
31 224 Peine
Tel: 05171 -14952
E-Mail: brigitte.morr@lhpb.de


KITA VIN (Heilpädagogische und integrative Gruppen)

Die Kindertagesstätte VIN (Verschiedensein ist normal) besteht aus vier Heilpädagogischen und zwei Integrationsgruppen. Hier werden Kinder ab dem 3. Lebensjahr betreut. Die Heilpädagogischen Gruppen bieten Platz für 28 Kinder in vier Gruppen mit erhöhtem Förderbedarf,

  • die geistig, seelisch und körperlich behindert sind
  • die Entwicklungsverzögerungen aufweisen und dadurch von einer Behinderung bedroht sind 
  • die psychische Auffälligkeiten oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen und heilpädagogische Maßnahmen benötigen

In den Integrationsgruppen werden 14 Regelkinder und vier Kinder mit erhöhtem Förderbedarf aufgenommen, die ihren Hauptwohnsitz in der Stadt Peine (Essinghausen, Duttenstedt) haben. Die gemeinsame Erziehung, Bildung und Förderung behinderter und nicht behinderter Kinder sowie das Lernen voneinander sind unter anderem Schwerpunkte der Integrationsgruppen.

Kontakt

Kindertagesstätte VIN
Träger: Lebenshilfe Peine-Burgdorf GmbH
Michaela Schröder
Kunzendorfer Str. 1
31224 Peine
Tel.: 05171 / 5876 0
Mail: michaela.schröder@lhpb.de

Die Kindertagesstätten der Lebenshilfe haben eine Konzeption, die in den Kindertagesstätten für Sie bereit liegt. Gern können Sie auch jederzeit mit uns telefonisch einen Termin vereinbaren, um unsere Arbeit in der Praxis direkt zu erleben und um weitere detaillierte Informationen zu erhalten.


Kinderkrippe „Trollwald“

Familie oder Beruf? Wie bringt man das Privatleben in Einklang mit dem beruflichen Erfolg?

Mit unserer Kinderkrippe wollen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie verbessern, und Ihre Kinder durch unsere pädagogische Arbeit optimal auf ihren weiteren Lebensweg vorbereiten.

Ziel ist die ganzheitliche Entfaltung zu lebenstüchtigen und lebensfrohen sowie gesellschaftsfähigen und eigenverantwortlichen Menschen.

Unsere Kinderkrippe „Trollwald“ ist ein Ort an dem Fertigkeiten erprobt, erlernt, gezeigt und weiterentwickelt werden.

Die Kinder sollen das Leben, sich selbst und Mitmenschen wahrnehmen und sich einfühlen.

Grundlage für unsere pädagogische Arbeit ist der ,,situationsorientierte Ansatz":

  • Wertschätzung der Kinder
  • Nichtausgrenzen von aktuellen Situationen 
  • Bedeutung jedes einzelnen Tages 
  • Arbeit an der eigenen Identität und Professionalität

Die Kinderkrippe Trollwald bietet Kindern im Alter zwischen sechs Monaten und drei Jahren insgesamt 12 Ganztagsplätze an, wobei hiervon 3 Sharingplätze sind.

Betreuungszeiten

Der Trollwald ist montags bis freitags von 06.00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.
Um größtmögliche Flexibilität zu bieten ist lediglich an bundesweiten Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester geschlossen.

Weiterhin ist die Verlängerung der Öffnungszeiten bei entsprechendem Bedarf möglich.

Betreuungsgebühr

Wir bieten Ihnen verschiedene Betreuungsmodelle für Ihr Kind an. Anhand dieser wird die monatliche Gebühr berechnet.

Weitere Informationen
Gern stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch und/oder eine Besichtigung der Kinderkrippe zur Verfügung.
Ebenfalls geben wir Ihnen gerne nähere Informationen zu unserer pädagogischen Arbeit und zu der Möglichkeit einer Arbeitgeberbeteiligung an den Betreuungskosten.

Träger: sikida gGmbH
Ansprechpartner: Frau Antje Milz (Leiterin der Einrichtung), Siegfried Dastig (Geschäftsführung)
Adresse: Virchowstr. 8c, 31226 Peine
Tel.: 05171/ 5402922
Fax: 05171/ 5404917
E-Mail: info@sikida-peine.de
Homepage: www.sikida-peine.de

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Google+ aktivieren
 
 
Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Logos der Premiumsponsoren