30.03.2019 | Die Schaubude |im Schwan

Katharinas Schaubude

Einst attraktionsgeladenes Herzstück eines jeden Jahrmarkts, bildete die Kulisse, mit der die Clownfrau mit Lust, Spielfreude und großartiger Verwandlungskunst eine entrückte Stimmung zauberte, der sich niemand entziehen konnte. Dabei erweckte Katharina Witerzens die hässlichste Frau der Welt ebenso zum Leben wie den puren Schrecken in Person.

Einfühlsam wandelte sie zwischen Melancholie und überraschendem Witz. Unterhaltsam, grotesk und völlig frei von Schenkelklopfern war das Programm, das unter der Regie des früheren Roncalli-Clowns Pello entstand.
Von Kritikern besonders für ihre ausgeprägte Mimik gelobt, entführte Katharina Witerzens ihr Publikum ins Land der Phantasie und schaffte Eindrücke, die noch lange nachschwangen.

Logos Sparkasse HGP und Peine Marketing