15. Februar 2020 - Das war magisch! Julian Button im „Peiner Schwan“

Julian Button

Am 15.02.2020 wurde durch den Zauberer Julian Button die „KulturSchwan“-Reihe für 2020 eröffnet. Er ist einer der besten Close-Up-Zauberer Deutschlands – um genau zu sein, der deutsche Vizemeister in der Zauberkunst. Zu Besuch war er im ausverkauften „Peiner Schwan“ und verzauberte auf der „Wohnzimmerbühne“ das gesamte Publikum, im wahrsten Sinne des Wortes. Im feinen Anzug trat der Hamburger auf die Bühne und bezog von Anfang an alle Gäste in seine Show ein. Mitmachen war ein Muss und so fragte eine Zuschauerin schon nach dem ersten Trick „Wie macht er das nur?“. Mit seinem frechen Charme antwortete er daraufhin schmunzelnd: „Ich glaube, ich habe mich nicht richtig vorgestellt, mein Name ist Julian Button und ich bin ein Zauberer.“ Mit seinem vielseitigen Programm überzeugte er das gesamte Publikum und zauberte vor den Augen und in den Händen der Zuschauer Münzen, Karten und Sektflaschen hervor. Ein Zuschauer vertraute Button sogar seine Brille an und durfte nach dem Mischen von 6 gleich aussehenden Umschlägen selbst aussuchen, welchen Button mit einem Hammer zerschlug. Alle Gäste blickten gespannt auf den übrig gebliebenen Umschlag und es ertönte ein Aufatmen durch den Raum, als der Gast tatsächlich seine eigene unbeschädigte Brille wieder aufsetzen konnten. Aus einer fast schon vergessenen Kunstform hat der gebürtige Westfale eine völlig neue und einzigartige Darbietung geschaffen, die wirklich alles zu bieten hatte: Spaß, Staunen und beste Unterhaltung!

Button kreierte mit seinen Händen eine faszinierende Tierwelt aus Licht und Schatten. Die Zuschauer erlebten humorvolle und berührende Momente und wurden von ihm auch hier direkt in die Show eingebunden. Ein ganz besonderes Highlight der Show gab es am Ende des Abends: Aus einem Buch mit verschiedenen gemalten Figuren durften mehrere Gäste jeweils einen Kopf, einen Oberkörper und einen Unterkörper aussuchen. Button zeigte die so durch das Publikum entstandene Figur den Gästen und tatsächlich – er trug unter seinem Anzug exakt die gleiche Kleidung wie die Figur.
Das begeisterte Publikum brachte Button einen langen Applaus entgegen und forderte prompt eine Zugabe. Wenn sich die Gäste aus dem Peiner Schwan mit einem „Es war ein fantastischer Abend und gerne bis zum nächsten Mal“ verabschieden, spricht dieses wohl für sich.

Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützt die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine die Kulturveranstaltung und macht diese so erst möglich. Herzlichen Dank!

Veranstalter und Sponsor